Tag Archives: rodrigo y gabriela

Geburtstag mit Rodrigo y Gabriela (noch 9 Tage)

Das war ein Tag gestern! 😀

Zuerst der Einstieg in den Geburtstag um Mitternacht bei Martin in der neuen Wohnung mit einem leckeren Bierchen und einer herzlichen Gratulation. Danach ging es gleich weiter noch kurz ins Mascotte ans Karaoke from Hell.

Am morgen im Büro wurde ich mit einem schönen Blumenstrauss beschenkt und wurde dann unter einem Vorwand in die Cafeteria gelockt, wo man mir Kuchen und Geschenke übergeben hat. Das ganze wurde dann sogar noch mit einem Schluck Limoncello begossen 😎

Meine lieben Mitarbeiter haben gesammelt und gespendet und haben mir eine Digitalkamera geschenkt! Ich bin jetzt stolzer Besitzer einer brandneuen Canon Powershot G11 inklusive einem Gorillapod Stativ, einer Tasche und einer schnellen 16GB Speicherkarte! Ich freue mich riesig über das tolle Geschenk! Die Kamera ist einfach super! Sie nimmt im automatischen Modus schon sehr gute Bilder auf, und mit den manuellen Einstellungen ist so ziemlich alles möglich, was das Fotografenherz begehrt. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an all die lieben Leute aus dem Büro.

Nach der Arbeit ging es dann sofort mit dem Auto nach Lausanne. Die Fahrt dauerte über 2 Stunden und die veraltete GPS Software wusste offenbar noch nichts von der neuen Autobahn zwischen Bern und Lausanne was dazu führte dass wir ab Bern ziemlich an jeder Ausfahrt ein “Bitte wenden” anhören mussten.
Immerhin kannte sich die Frau im GPS in Lausanne einigermassen aus und führte uns auf direktem Weg zu der Konzert Location Les Docks. Die Vorband (kann man einen einzelnen Artisten Vorband nennen?) war bereits voll im Element. Wallis Bird aus Irland hat echt was drauf! Aber natürlich warteten alle im Saal auf Rodrigo y Gabriela. Auch Jilly, eine ehemalige Arbeitskollegin bei der IBM war dort. Der Tag war einfach perfekt!

Die beiden haben viele Songs vom neuen Album 11:11 gespielt, aber natürlich wurden auch die altbekannten Songs wie Orion oder Tamacun zum besten gegeben.
Es war wirklich ein gelungener Abend und irgendwie die Krönung hier in der Schweiz vor meiner Abreise, die immer näher rückt. Auf der Heimfahrt hat es uns allerdings geblitzdingst, weil wir etwas zu schnell unterwegs waren, aber das war ja bereits nach Mitternacht und konnte meinen Gaburtstag somit auch nicht trüben. Und wenn ich den Ausweis abgeben müsste… so what? Das interessiert in Südamerika wohl niemanden 😎

Geburtstag mit Rodrigo y Gabriela

Heute kam endlich das ersehnte Mail von rodgab.com mit den neuen Tourdaten. Zu meiner Freude hab ich festgestellt, dass sie an meinem Geburtstag in Lausanne spielen! Wie geil ist das denn?!? 😀 Und das zwei Wochen vor meiner Abreise! Wohooo

Nur hab ich Unterstützung bei der Bestellung der Tickets gebraucht, da es die Seite von FNAC ausschliesslich in Französisch gibt… zum Glück gibts bei uns Fremdsprachiges Personal…

Rodrigo y Gabriela am Blueballs Festival

Gestern ging endlich das langersehnte Konzert von Rodrigo y Gabriela am Blueballs Festival in Luzern über die Bühne und es war absolut geil! Zwar haben Sie als Vorband von Gary Moore nur etwa 45 Minuten gespielt, dafür aber richtig gut. Es gab auch einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Album, das im September rauskommt. Ausserdem haben Sie angekündigt, dass sie im November nochmal in der Schweiz ein Konzert geben. Das passt dann genau noch rein, bevor für mich die Reise losgeht.

Weitere Bilder gibts hier

11:11 – neues Album von Rodrigo y Gabriela

Geil! Das hab ich grad auf www.rodgab.com gefunden. Es gibt endlich ein neues Album!
Heute Abend gehts dann auch nach Luzern ans Blueballs Festival, da seh ich die zwei endlich wiedermal live! 😀

Rodrigo y Gabriela will release their new studio album, entitled “11:11” on Rubyworks, on Monday 7th September also, in North America on ATO Records Sept 8th.“11:11” was recorded in Ixtapa, Mexico. The album has been produced by Rodrigo y Gabriela, with John Leckie co-producing one of the tracks. The album was mixed in Wales and London by Colin Richardson, best known for his work with Slipknot and Trivium. Comprising 11 new self-written compositions, “11:11” is Rod & Gab’s personal “Gracias” to a first XI of musicians, both past and present, who have inspired them along the way. Alex Skolnick of metal gods Testament guests on the album, as do widely respected acoustic veterans Strunz & Farah